Portrait


Ausbildung und Werdegang 

  • Gymnasium Liestal, musischer Typus
  • Studium der Heil- und Sozialpädagogik Universität Fribourg 2000-2004
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuhaus Ittigen Bern 2004-2008
  • Mal- und Kunsttherapie IHK 2007-2011, eigenes Atelier seit 2010
  • LOM - Lösungsorientiertes Malen 2011-2014
  • FHK-Vorstand seit Oktober 2015
  • OdA ARTECURA-Vorstand seit März 2016
  • Unterrichtsassistenz im LOM-Diplomkurs am IHK 2016-2017
  • Vertretung Kunsttherapie am USZ, Psychotherapiestation im Zentrum für Essstörungen seit 2016
  • HFP-KST (Höhere Fachprüfung Kunsttherapie): Diplomierte Kunsttherapeutin (ED), Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie 2017

Projekte & Tätigkeiten

  • Kurse an der Schule für Gestaltung Bern und Biel - Kinderbuchillustrationen und Gegenstandszeichnen
  • Praktikum Farbhöhle Bern Bethlehem, Kinder mit Migrationshintergrund
  • Praktikum Pro Infirmis, Erwachsene mit Behinderung
  • Aufbau und Leitung der Farbinsle, Malatelier Reformierte Kirche Saatlen, Zürich 2010-2013
  • Projekte mit Schulen und Kindergarten

Schriftliche Arbeiten & Publikationen

(bei Interesse kann eine Kopie der Arbeit zur Ansicht ausgeliehen werden)

  • "Mein besonderer Bruder, meine besondere Schwester" - Seminararbeit aus dem Heilpädagogischen Institut der Universität Fribourg, 2001
  • "Wie sag ich's meinem Kinde? Mit Kindern über (ihre) Behinderung sprechen"- Diplomarbeit aus dem Heilpädagogoischen Institut der Unviversität  Fribourg, 2003
  • "Begleitetes Malen bei Asperger-Syndrom" - Diplomarbeit aus dem Institut für Humanistische Kunsttherapie IHK, 2011

Persönlich

  • Jahrgang 1979, verheiratet, 2 Kinder im Schulalter
  • Hobbies: Zeichnen, Malen, Tanzen, Joggen, Violine spielen, Backen, Yoga, Wandern, Rennvelo