Malatelier & Kunsttherapie Andrea Moser-Baumann hilft eigene Bilder entstehen zu lassen und sich auf kreative Art mit sich selbst auseinander zu setzen

Über mich

Als Kunsttherapeutin begleite ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Einzeltherapien in meinem Atelier an der Rotackerstrasse 4 in Liestal.

Im Atelier sind alle Menschen willkommen, die Freude haben sich mit Farben kreativ auszudrücken. Gestalterische Vorkenntnisse sind keine erforderlich.


Kunsttherapie, Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie

In der schöpferischen Auseinandersetzung und im bildhaft-sinnlichen Umgang mit dem Material erlebt die Klientin/der Klient die Konsequenzen des eigenen Handelns unmittelbar und stärkt die Fähigkeit, auf innere und äussere Umstände Einfluss zu nehmen. Im Bewusstwerden und der gestaltenden Weiterarbeit an den Bildprozessen wird die experimentierende Veränderung innerseelischer wie handlungsbezogener Phänomene möglich. Dies fördert kreative Lösungsstrategien im Umgang mit Problemen, Störungen und Ressourcen.

Gestaltungs- und Maltherapie ermöglicht Erkenntnisse, fördert das Farb- und Formempfinden und stärkt die Beziehungsfähigkeit. Ihr Erlebnisraum weckt Spiel- und Gestaltungsfreude.


OdA ARTECURA, www.artecura.ch

Seit 2011 ist die Schweiz das erste Land der Welt mit einem gemeinsamen Berufstitel in fünf Fachrichtungen für alle künstlerischen Therapien auf dem Niveau anderer Gesundheitsberufe. Die OdA ARTECURA vertritt mehr als 1000 KunsttherapeutInnen in der Schweiz.

Kunsttherapie steht für Förderung der Selbstwirksamkeit durch lösungsbezogenes künstlerisches Handeln.


Methoden der Humanistischen Kunsttherapie

Die Personenorientierte- (Bettina Egger) und die Lösungsorientierte Maltherapie (Bettina Egger/Jörg Merz) gehören zur Fachrichtung der Mal- und Gestaltungstherapie. In beiden Methoden ist die aktive Begleitung des Malprozesses in der "Arbeit am Bild" mit den KlientInnen von zentraler Bedeutung. Über die Weiterarbeit am Bildprozess können Themen der Klienten erkannt und malend bearbeitet werden. Durch diesen Prozess bewusstgewordene Erfahrungen, lassen sich auf den Alltag der Klienten übertragen.

Nähere Infos unter www.fhkunsttherapie.ch


Informieren Sie sich über das aktuelle Kursangebot.


Bisherige Projekte und Tätigkeiten finden Sie hier.


Wenn Sie Fragen haben oder sich für einen Kurs anmelden möchten, freue ich mich über Ihre Nachricht.

Konzept

Farben und Formen inspirieren viele Künstler dazu, die Natur zu malen oder zu fotografieren. Kreative Betätigung kann aber auch heilsam sein. Die Mal- und Kunsttherapie nutzt Kreativität und Fantasie als Hilfe zur Bewältigung von Krisen und Problemen und kann heilsame Kräfte freisetzen. Grundsätzlich eignet sich die Mal- und Kunsttherapie für jeden, der die Bereitschaft hat, sich auf diese Therapieform einzulassen. Kunst- und Maltherapie bietet die Möglichkeit, etwas auf indirekte Weise zu sagen, sich nonverbal auszudrücken. Sie kann angewendet werden bei körperlichen oder seelischen Leiden, in Krisen- und Umbruchsphasen des Lebens oder einfach als Anregung zur persönlichen Entwicklung. Sie kann auch präventiv eingesetzt werden. Vor allem auch für verhaltensauffällige Kinder bildet die Mal- und Kunsttherapie eine geeignete Form, um eine Sprache für sich zu finden.


Statements

" Wir sind sicher, dass unser Sohn durch das Malen bei dir gelernt hat, mit anderen gezielt Kontakt aufzunehmen, was er vorher immer vermieden hat" -- Eltern eines Malenden

"Meine Tochter hat bei dir das Malen wieder für sich entdeckt" -- Eine Mutter

"Ich werde noch 1000 Jahre zu dir zum Malen kommen" -- Eine begeisterte Malende

Rotackerstrasse 4, Liestal, BL | 0797716410